Category Archives: Anfänger

Ist Profit Builder vertrauenswürdig?

Ein kleiner Nachteil ist die Gebühr von 0,7 % für Einzahlungen über elektronische Geldbörsen – Google Pay, PayPal usw. Dies könnte jedoch leicht vermieden werden, indem man Geld per Banküberweisung einzahlt.

Die Handelsplattform ist benutzerfreundlich und leicht zu bedienen, auch für absolute Anfänger. Apropos, der Broker bietet eine große Auswahl an Video- und Lehrmaterial sowie ein Demokonto, das Neulinge ausprobieren sollten, bevor sie echtes Geld investieren.

Kommissionsfreier Handel mit Profit Builder

Negativ zu vermerken ist, dass Profit Builder keine Händler aus den USA und Kanada sowie Investoren aus einigen anderen Ländern akzeptiert. Daher müssen sich US-amerikanische und kanadische Aktienfans und Optionshändler nach einem anderen Broker umsehen. Jedoch kann man dank https://www.specficnz.org/profit-builder-erfahrungen-betrug/ sich auch aus diesen Ländern anmelden.

PROS
Kommissionsfreier Handel
Ausgezeichnete Handelsplattformen
Niedrige Mindesteinlage
Großartiges Schulungsmaterial und Videos
Eine breite Palette von Vermögenswerten zum Handeln
CONS
In einer Reihe von Ländern, darunter die USA und Kanada, nicht verfügbar
Leerverkäufe sind nicht erlaubt
Hohe CFD- und Forex-Gebühren
Kein Telefon- und Live-Chat-Support
Profit Builder-Logo
Redaktionelle Bewertung

SITE BESUCHEN
FAQ

Ist Profit Builder vertrauenswürdig?

Ja. Profit Builder wird von der FCA reguliert, einer der wichtigsten Aufsichtsbehörden in Großbritannien. Darüber hinaus sind Ihre Gelder (bis zu 85.000 $) durch den FSCS in Großbritannien und den ICF (bis zu 20.000 $) in Bulgarien abgesichert.

Kann man bei Profit Builder Geld verlieren?
Leider ja, insbesondere beim CFD-Handel. Etwa 76 % der Konten von Kleinanlegern verlieren ihr Geld beim CFD-Handel mit diesem Broker aufgrund der Hebelwirkung. Anfängern wird dringend davon abgeraten, mit CFDs zu handeln, bis sie genügend Wissen und Erfahrung gesammelt haben.

Wie hoch ist die Mindesteinlage bei Profit Builder?

Für die Invest- und ISA-Konten von Profit Builder müssen Sie mindestens $1 einzahlen, während für das CFD-Konto ein Mindestbetrag von $10 erforderlich ist.

Ist Profit Builder eine sichere Langzeitinvestition?
Profit Builder konzentriert sich auf den CFD-Handel, der aufgrund des hohen Risikos keine gute Langzeitinvestition ist. In der Tat ähnelt eine solche Investition einem Glücksspiel – Sie können Ihr gesamtes Kapital innerhalb eines Augenblicks verlieren. Außerdem können CFD-Händler für Overnight-Positionen Gebühren erheben, so dass eine langfristige Investition keine gute Idee wäre.

Ist Profit Builder für Anfänger geeignet?
Eher nicht. Wie wir bereits in unserem Profit Builder Testbericht beschrieben haben, sind Anfänger bei diesem Broker willkommen. Er bietet sogar ein Demokonto mit einem virtuellen Fonds von 50.000 Dollar und jede Menge Videos und Lehrmaterial an. Dennoch ist er eher auf erfahrene Händler ausgerichtet. Wenn Sie also neu im Bereich des Investierens sind, sollten Sie vielleicht eine App wie Robinhood ausprobieren, die speziell für Anfänger konzipiert ist.